Albanien: Perspektiven für Straßenkinder

Ziel der Einsatzstelle ist es, das körperliche, geistige und soziale Wohlergehen der Menschen, insbesondere von Menschen in Randgruppen der Bevölkerung in Albanien zu fördern.

  • TEILEN:

Hintergrundinformationen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektes Gate of Hope engagieren für Kinder und Jugendlichen, insbesondere mit Roma und ägyptischem Hintergrund in Stadtvierteln, die von Armut geprägt sind. Mit den Kindern finden regelmäßige Treffen statt, in denen ihnen „basic life skills“ vermittelt werden. Im gemeinsamen Austausch und persönlichen Gesprächen geht es um mögliche Perspektiven übe ihren aktuellen Alltag hinaus.

Daneben gibt es auch eine „unbeschwerte“ gemeinsame Zeit mit Spielen und Freizeitaktivitäten, Snacks – eine Zeit und Atmosphäre von gegenseitigem Respekt und Annahme. Von Zeit zu Zeit werden Exkursionen innerhalb Albaniens organisiert, um den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, ihren Horizont über das Stadtviertel hinaus zu erweitern.

Aufgaben der Freiwilligen

Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Deine Tätigkeitsfelder liegen hauptsächlich im Projekt „Gate of Hope“. Gate of Hope kümmert sich um Kinder und Jugendliche aus unterprivilegierten Stadtteilen. Viele davon sind Straßenkinder mit ägyptischem oder Roma-Hintergrund. In regelmäßigen Treffen wirkst Du in Workshops zur Vermittlung von „basic life skills“ mit. Daneben gibt es auch viel Zeit für Gemeinschaft, gemeinsamen Freizeitaktivitäten und persönlichen Gesprächen.

Exkursionen

Hin und wieder finden innerhalb Albaniens Exkursionen statt, um den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, ihren Horizont über das Stadtviertel hinaus zu erweitern. Je nach Interessen und Vorerfahrungen kannst Du selbst Freizeitaktivitäten anbieten.

Begleitung von Mitarbeitenden

Von Zeit zu Zeit begleitest Du die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Wohnviertel der Kinder und Jugendlichen, um ihr Lebensumfeld kennenzulernen.

Erforderliche Kenntnisse

  • Selbständiges Arbeiten
  • Aktives Einbringen eigener Ideen und offene Kommunikation
  • Organisationstalent und gutes Zeitmanagement
Stellenbeschreibung

Kurz & Knapp

Region & Umgebung

Elbasan ist eine Stadt mit ca. 130.000 Einwohner/innen im Herzen Albaniens.

Klima

Elbasan’s Klima wird als warm und gemäßigt klassifiziert. Die höchste Durchschnittstemperatur in Elbasan ist 31°C im August und die niedrigste Temperatur beträgt 8°C im Januar.

Wohnsituation

Du wohnst in einer WG mit anderen Freiwilligen. Das Zimmer wird mit zwei bis drei anderen Freiwilligen gleichen Geschlechts geteilt.

Sprache

Englisch, Albanisch

Sicherheitsbestimmungen

Keine besonderen.

ES KANN
LOSGEHEN?!

Du hast Interesse hast, an dieser Einsatzstelle mitzuarbeiten?
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Weitere Einsatzstellen in Europa